Warum gibt es Gewitter?

(почему бывает гроза?)


Ein Gewitter ist eines der wohl interessantesten Naturphänomene unseres Wetters (гроза, пожалуй, одно из интереснейших природных феноменов нашей погоды). Du kennst die Vorzeichen von einem aufziehenden Gewitter ganz bestimmt (ты совершенно определенно = наверняка знаешь предзнаменования подтягивающейся грозы): schwarze, drohende Wolken und schwüle Luft (черные, угрожающие тучи и знойный воздух). Und dann beginnt auch schon das laute und tiefe Grollen (и тогда начинаются громкие и сильные раскаты грома; tief — глубокий; grollen — громыхать /о громе/).

Warum gibt es überhaupt Gewitter (почему вообще бывает гроза)? Was ist eigentlich ein Blitz (что же такое, собственно, молния)?

Du weißt ja schon (ты ведь уже знаешь), dass eine Wolke aus verschieden großen Wassertröpfchen besteht (что облачко состоит из капелек воды различного размера), und dass die, die größer sind (и что те, которые являются наиболее тяжелыми: «которые больше»), wegen der Schwerkraft der Erde schnell nach unten fallen (из-за действия силы тяжести земли быстро падают вниз), vorbei an kleinen Tröpfchen, die in der Luft schweben (мимо маленьких капелек, висящих в воздухе). Dabei stoßen sie natürlich aufeinander (при этом они, конечно, наталкиваются друг на друга). Beim Zusammenstoß werden Wassertröpfchen, je nach Größe, Lufttemperatur und anderen Umweltbedingungen, positiv oder negativ geladen (при взаимном столкновении маленькие капельки воды, в зависимости от величины, температуры воздуха и других условий окружающей среды, заряжаются положительно или отрицательно; dieUmwelt— окружающая среда). In einer Wolke sind positive und negative Ladungen voneinander getrennt (в облаке положительные и отрицательные заряды отделены друг от друга).

Zwischen der positiv geladenen Erde und dem negativ geladenen Teil einer Gewitterwolke (между положительно заряженной землей и отрицательно заряженной частью грозового облака) wird ein elektrisches Feld erzeugt (создается электрическое поле), und dann kann es passieren: Gewitter (и тогда это может случиться: гроза = и тогда возникает гроза)! Wir sehen Blitze und hören lauten Donner (мы видим молнии и слышим громкие раскаты грома). Manchmal sehen wir sogar viele Blitze auf einmal (иногда мы видим даже множество молний в один момент). Sogar innerhalb der Wolke gibt es Blitze (даже внутри облака бывают молнии), nur die können uns nicht erreichen (только они не достигают = не доходят до нас). Aber was ist mit dem Blitz, der bis zum Boden geht (а как же с молнией, которая доходит до земли)? Warum haben wir immer ein bisschen Angst (почему мы немного опасаемся), dass uns ein Blitz erwischt (что она настигнет нас)? Als ich ein Kind war, habe ich mich immer gefragt (когда я была еще ребенком, я всегда спрашивала себя), wie es möglich ist, dass ein Blitz zu uns kommen kann (как же это возможно, что молния может доcтигнуть нас), und uns Schadenantun (и причинить нам вред). Ich habe so gedacht, weil ich sicher war (я думала так, потому что была уверена), dass man für eine elektrische Entladung ein Kabel braucht (что для электрического разряда = тока необходим кабель); ich habe aber keine Kabel vom Himmel hängen gesehen (я же не видела никаких кабелей, свисающих с неба). Später habe ich verstanden, dass die Luft praktisch wie ein Kabel funktionieren kann (позже я поняла, что воздух может практически функционировать как провод). Wie ist das nun möglich (как же это возможно)?

Unsere Luft ist eine Mischung aus verschiedenen Gasen, und der größte Teil davon ist Stickstoff (N2) und Sauerstoff (O2) (наш воздух — это смесь газов, больше всего в нем азота (N2) и кислорода (O2)).

Du weißt ja auch, dass Elektronen die interessante Eigenschaft besitzen (ты также знаешь, что электроны обладают интересным свойством), dass Sie es lieben zu reisen (что они любят путешествовать = любовьюкпутешествиям), und dabei meine ich nicht nur freie Elektronen (и при этом я имею в виду не только «свободные» электроны) die in der Luft frei zwischen den Luftmolekülen fliegen (которые летают свободно между молекулами воздуха). Wenn nun ein elektrisches Feld zwischen Boden und Wolke erzeugt wird (когда возникает электрическое поле между землей и облаком), werden diese freien Elektronen anfangen sich zu bewegen («свободные» электроны начинают двигаться), stoßen dabei andere Elektronen in Molekülen an (сталкиваясь при этом с другими электронами в молекулах) — diejenigen Elektronen, die am weitesten vom Atomkern entfernt sind (с теми электронами, что наиболее отдалены от ядра; diejenige — те, которые) — und befreien so auch diese (и таким образом освобождают также и их). Es werden mehr und mehr Elektronen (становится все больше и больше электронов), die sich plötzlich ganz schnell alle zusammen in eine Richtung anfangen zu bewegen (которые вдруг все вместе очень быстро начинают двигаться в одном направлении), und dann entsteht ein Blitz in der Luft (и тогда в воздухе возникает молния). Also kannst Du dir einen Blitz, als viele in einem unsichtbaren Kabel fliegende Elektronen, vorstellen (таким образом, ты можешь представить молнию как множество летящих по невидимому кабелю электронов).

Den Donner, den Du kurz nach einem Blitz hörst — das laute Krachen, das einen so furchtbar zusammenzucken lässt (удар грома, который ты слышишь вскоре после удара молнии — громкий треск, который заставляет ужасно вздрагивать) ist nichts weiter (не что иное), als viel Luft, die sich schnell verschieben muss (как воздух, который должен быстро сдвигаться). Das muss sie in sehr kurzer Zeit machen (он должен передвинуться в очень короткий промежуток времени), um den Elektronen auf dem Weg zur Erde Platz zu machen (чтобы предоставить электронам место по дороге к земной поверхности), wenn diese den Blitz machen (в то время как они сами создают молнию). Ungefähr so, wie wenn Du die Hände zusammen klatschst (примерно так, как если бы ты стал хлопать руки вместе = владони), nur viel heftiger (только намного сильнее). Übrigens erschrecken wir uns meisten über den Donner (кстати, мы пугаемся чаще грома), aber wirklich gefährlich ist der Blitz (но на самом деле опасной является молния)! Dieser ist aber auch nur gefährlich (она же опасна только тогда/в том случае), wenn Du bei einem Gewitter auf einer weiten Wiese stehst (когда/если ты во время грозы стоишь на большой: «широкой, просторной» поляне), unter einem Baum (под деревом), oder hoch oben auf einem Berg (или высоко на горе). Dann können nämlich die Elektronen auf ihrem Weg zur Erde eine Abkürzung nehmen (дело в том, что тогда электроны по дороге на землю могут выбрать более короткий путь; nämlich — именно; деловтом, что…) — über dich, und das wird dann schlimm enden… (через тебя, и тогда это плохо закончится). Das wichtigste ist (самое главное), alle Bäume, hohe Gebäude und Wasser bei einem Gewitter zu meiden (избегать все деревья, высокие сооружения и воду во время грозы). Dann passiert uns nichts (тогда с нами ничего не случится).



Ein Gewitter ist eines der wohl interessantesten Naturphänomene unseres Wetters. Du kennst die Vorzeichen von einem aufziehenden Gewitter ganz bestimmt: schwarze, drohende Wolken und schwüle Luft. Und dann beginnt auch schon das laute und tiefe Grollen.

Warum gibt es überhaupt Gewitter? Was ist eigentlich ein Blitz?

Du weißt ja schon, dass eine Wolke aus verschieden großen Wassertröpfchen besteht, und dass die, die größer sind, wegen der Schwerkraft der Erde schnell nach unten fallen, vorbei an kleinen Tröpfchen die in der Luft schweben. Dabei stoßen sie natürlich aufeinander. Beim Zusammenstoß werden Wassertröpfchen, je nach Größe, Lufttemperatur und anderen Umweltbedingungen, positiv oder negativ geladen. In einer Wolke sind positive und negative Ladungen voneinander getrennt.

Zwischen der positiv geladenen Erde und dem negativ geladenen Teil einer Gewitterwolke wird ein elektrisches Feld erzeugt, und dann kann es passieren: Gewitter! Wir sehen Blitze und hören lauten Donner. Manchmal sehen wir sogar viele Blitze auf einmal. Sogar innerhalb der Wolke gibt es Blitze, nur die können uns nicht erreichen. Aber was ist mit dem Blitz, der bis zum Boden geht? Warum haben wir immer ein bisschen Angst, dass uns ein Blitz erwischt? Als ich ein Kind war, habe ich mich immer gefragt, wie es möglich ist, dass ein Blitz zu uns kommen kann, und uns Schadenantun. Ich habe so gedacht, weil ich sicher war, dass man für eine elektrische Entladung ein Kabel braucht; ich habe aber keine Kabel vom Himmel hängen gesehen. Später habe ich verstanden, dass die Luft praktisch wie ein Kabel funktionieren kann.

Wie ist das nun möglich?

Unsere Luft ist eine Mischung aus verschiedenen Gasen, und der größte Teil davon ist Stickstoff (N2) und Sauerstoff (O2).

Du weißt ja auch, dass Elektronen die interessante Eigenschaft besitzen, dass Sie es lieben zu reisen, und dabei meine ich nicht nur freie Elektronen — die in der Luft frei zwischen den Luftmolekülen fliegen. Wenn nun ein elektrisches Feld zwischen Boden und Wolke erzeugt wird, werden diese freien Elektronen anfangen sich zu bewegen, stoßen dabei andere Elektronen in Molekülen an — diejenigen Elektronen, die am weitesten vom Atomkern entfernt sind — und befreien so auch diese. Es werden mehr und mehr Elektronen, die sich plötzlich ganz schnell alle zusammen in eine Richtung anfangen zu bewegen, und dann entsteht ein Blitz in der Luft. Also kannst Du dir einen Blitz, als viele in einem unsichtbaren Kabel fliegende Elektronen vorstellen.

Den Donner, den Du kurz nach einem Blitz hörst — das laute Krachen, das einen so furchtbar zusammenzucken lässt ist nichts weiter, als viel Luft, die sich schnell verschieben muss. Das muss sie in sehr kurzer Zeit machen, um den Elektronen auf dem Weg zur Erde Platz zu machen, wenn diese den Blitz machen. Ungefähr so, wie wenn Du die Hände zusammen klatschst, nur viel heftiger. Übrigens erschrecken wir uns meisten über den Donner, aber wirklich gefährlich ist der Blitz! Dieser ist aber auch nur gefährlich, wenn Du bei einem Gewitter auf einer weiten Wiese stehst, unter einem Baum, oder hoch oben auf einem Berg. Dann können nämlich die Elektronen auf ihrem Weg zur Erde eine Abkürzung nehmen — über dich, und das wird dann schlimm enden… Das wichtigste ist, alle Bäume, hohe Gebäude und Wasser bei einem Gewitter zu meiden. Dann passiert uns nichts.






 

Главная | В избранное | Наш E-MAIL | Добавить материал | Нашёл ошибку | Наверх