Warum füllen wir Reifen mit Luft, und nicht mit Wasser oder Steinen?

(почему шины надувают воздухом, а не заполняют водой или камнями?)


Wie unterscheiden sich Luft, Wasser und Steine voneinander (чем отличаются друг от друга воздух, вода и камень)? Du wirst vermutlich sagen (ты, наверное, скажешь), dass Luft ein Gas ist (что воздух — это газ), Wasser ist flüssig (вода — жидкость: «жидкая») und Steine sind feste Körper (а камни — твердые тела). Da hast Du Recht (в этом ты прав)! Der Unterschied liegt jedoch nur in der unterschiedlichen Entfernung zwischen den einzelnen Molekülen (их отличие, однако, только в различном расстоянии между отдельными молекулами). In der Luft sind Moleküle sehr weit voneinander entfernt (в воздухе молекулы далеко отстоят друг от друга), auch wenn sie mal aufeinander stoßen (даже если они иной раз наскакивают друг на друга), ist das nur Zufall (то только по случайности). Im Wasser sind die Moleküle wie Leute in einem nicht ganz gefüllten Zug (в воде молекулы — как люди в не совсем = недоконца заполненном поезде) — sie können schaukeln, sich bewegen und von einem leeren Platz zum anderen wechseln (они могут качаться, двигаться, менять одно свободное место на другое).

Moleküle in einem Stein ähneln jedoch eher Soldaten bei einer Parade (молекулы в камне, однако, больше похожи на солдат на параде; eher — скорее, больше).

Sie können sich drehen, bewegen, springen, aber nicht ihren Platz verlassen, so stark werden sie von ihren Nachbarn gehalten (они могут поворачиваться, двигаться, подпрыгивать, но с места уйти не могут, так крепко держат их соседи). Genau deshalb kannst Du durch Luft viel leichter laufen als durch Wasser (именно из-за этого ты можешь продвигаться через воздух гораздо легче, чем через воду), und durch Steine kannst Du überhaupt nicht laufen (а через камни ты вообще не сможешь пройти). Aus genau diesem Grund nimmt Luft und Wasser die Form Ihres „Behälters“ an (именно по этой причине воздух и вода принимают форму сосуда, который они заполняют).



Steine haben immer eine feste Form (камни имеют всегда твердую форму), die man nicht so leicht verändern kann (которую не так-то легко можно изменить), nur mit Hilfe eines speziellen Werkzeugs (только с помощью одного из специальных инструментов), wie beispielsweise mit Hammer und Meißel (как, например, молоток или резец). Da in der Luft die Moleküle am weitesten voneinander entfernt sind (так как в воздухе молекулы наиболее далеко отдалены друг от друга) — als diejenigen von Wasser oder Steinen (чем те, что принадлежат воде или камням), deshalb kann man Luft am besten zusammenpressen (поэтому воздух можно наиболее легко сжать), und wenn Luftmoleküle in einem Reifen zusammengepresst sind (и когда молекулы воздуха сжаты вместе внутри шины), wollen sie schon wieder raus und voneinander weglaufen (они снова хотят вырваться наружу и разбежаться прочь друг от друга). Sie probieren durch die Reifenwände rauszufliegen (они пытаются вылететь через стенки шины), aber das ist natürlich nicht möglich (solange Du kein Loch im Reifen hast) (но это, конечно, невозможно (пока у тебя в шине нет дырки = прокола)). Deshalb drücken sie auf die Reifenwände und geben den Reifen ihre Form, richtig rund (поэтому они давят на стенки шины и придают им форму, по-настоящему круглую), genau im Bild, wo der eine Junge die Reifen richtig mit Luft vollpumpt, und der andere falsch mit Steinen füllt (точно как на картинке, где один мальчик накачивает шины правильно — воздухом, а другой ошибочно — заполняет их камнями; falsch — ошибочный, неправильный, неверный, ложный). Der, der versucht, die Reifen mit Steinen zu füllen, wird das nie schaffen (тот, который пытается заполнять шины камнями, никогда не справится с этим), und das Fahrrad wird mit Steinen gefüllten Reifen auch nicht fahren (и велосипед с заполненными камнями шинами никогда не поедет).



Wie unterscheiden sich Luft, Wasser und Steine voneinander? Du wirst vermutlich sagen, dass Luft ein Gas ist, Wasser ist flüssig und Steine sind feste Körper. Da hast Du Recht! Der Unterschied liegt jedoch nur in der unterschiedlichen Entfernung zwischen den einzelnen Molekülen. In der Luft sind Moleküle sehr weit voneinander entfernt, auch wenn sie mal aufeinander stoßen, ist das nur Zufall. Im Wasser sind die Moleküle wie Leute in einem nicht ganz gefüllten Zug — sie können schaukeln, sich bewegen und von einem leeren Platz zum anderen wechseln.

Moleküle in einem Stein ähneln jedoch eher Soldaten bei einer Parade.

Sie können sich drehen, bewegen, springen, aber nicht ihren Platz verlassen, so stark werden sie von ihren Nachbarn gehalten. Genau deshalb kannst Du durch Luft viel leichter laufen als durch Wasser, und durch Steine kannst Du überhaupt nicht laufen. Aus genau diesem Grund nimmt Luft und Wasser die Form Ihres „Behälters“ an.

Steine haben immer eine feste Form, die man nicht so leicht verändern kann, nur mit Hilfe eines speziellen Werkzeugs, wie beispielsweise mit Hammer und Meißel.

Da in der Luft die Moleküle am weitesten voneinander entfernt sind — als diejenigen von Wasser oder Steinen — kann man Luft am besten zusammen, und wenn Luftmoleküle in einem Reifen zusammengepresst sind, wollen sie schon wieder raus und voneinander weglaufen. Sie probieren durch die Reifenwände rauszufliegen, aber das ist natürlich nicht möglich (solange Du kein Loch im Reifen hast). Deshalb drücken sie auf die Reifenwände und geben den Reifen ihre Form, richtig rund, genau im Bild, wo der eine Junge die Reifen richtig mit Luft vollpumpt, und der andere falsch mit Steinen füllt. Der, der versucht, die Reifen mit Steinen zu füllen wird das nie schaffen, und das Fahrrad wird mit Steinen gefüllten Reifen auch nicht fahren.







 


Главная | В избранное | Наш E-MAIL | Добавить материал | Нашёл ошибку | Наверх