Warum fliegt ein Flugzeug?

(почему летит самолет?)


Kannst Du dich noch daran erinnern, warum ein Luftballon fliegt (ты еще помнишь, почему летает воздушный шар)?

Ein Flugzeug ist aber viel schwerer als Luft (cамолет, однако, значительно тяжелее воздуха), die von ihm ersetzt wird (вытесняемого им), trotzdem fliegt ein Flugzeug (но все равно самолет летит; trotzdem — несмотрянаэто)! Warum (почему же)?

Hier hilf die Bewegung nicht die Luft (здесь движению помогает не воздух), wie beim Luftballon (как в случае с воздушным шаром), aber eine Hebekraft (а подъемная сила; heben — поднимать). Diese Kraft kann nur existieren, und wird nur dann geboren (эта сила существует, и может быть создана: «рождена» лишь в том случае), wenn das Flugzeug eine bestimmte Geschwindigkeit erreicht hat (когда самолет достигнет определенную скорость), und wenn es sich schnell durch die Luft bewegt (и если он быстро движется в воздухе).



Ein Flugzeugflügel hat eine ganz besondere Form (форма крыла самолета имеет особую форму), das ist ganz wichtig, damit es überhaupt fliegen kann (ведь это очень важно, чтобы он мог вообще лететь). Dank der speziellen Form des Flügels (благодаря специальной форме крыла) muss sich die Luftmasse wie vor einer Straßenabzweigung teilen (воздушная масса должна разделиться, как перед разветвлением дороги), die Luftwege kommen jedoch wieder zusammen — wenn sie den ganzen Flügel umfasst haben (воздушные дорожки, тем не менее, сходятся снова в одну, как только они охватили все крыло). Der Weg oben über den Flügel ist aber viel weiter als der unten herum (путь над крылом, однако, намного длиннее, чем тот, что под крылом; herum — вокруг, кругом) deshalb muss sich der obere Teil der Luft mehr beeilen (поэтому верхняя /над крылом/ часть воздуха должна больше торопиться), damit er im genau gleichen Moment wie die Luft die unten rumfließt am Ende des Flügels ankommt (для того, чтобы в тот же самый момент, как и воздух, проходящий: «обтекающий» внизу крыла, подойти к концу крыла). Das kannst Du dir so vorstellen (ты можешь представить это следующим образом): Dein Freund und Du fahren mit euren Fahrrädern auf einer flachen Straße (ты катаешься со своим другом на велосипеде по ровной улице), und da kommt ihr an eine Gabelung (и затем вы подъезжаете к разветвлению). Der eine Teil der Straße führt über einen leichten Hügel (одна часть улицы проходит через легкий = невысокий холм), der andere ein ganz wenig durch eine Senke (другая же часть улицы проходит немного через спуск). Ihr müsst euch aufteilen (вы должны разделиться), weil der Weg nun für beide zu schmal geworden ist (потому что путь для двоих стал слишком тесен); also fährt dein Freund über den Hügel (итак, твой друг едет по холму), aber Du ganz wenig durch eine Senke (а ты чуть-чуть с горки). Ihr macht jedoch ab (вы договариваетесь; etwas abmachen — договариваться, условливаться /очем-либо/), dass ihr genau zur gleichen Zeit hinter dem Hindernis treffen müsst (что вы должны встретится за препятствием в одно и то же время; das Hindernis — препятствие, помеха, заграждение) — dort wo die Straße wieder zusammenkommt (там, где улица снова сходится). Es ist Dir jetzt schon klar (теперь тебе понятно), dass dein Freund viel mehr trampeln muss als Du (что твоему другу придется больше работать: «топать, стучать ногами», чем тебе) und auch dass er ganz außer Atem und geschwitzt im Treffpunkt ankommt (а также, что он прибудет в место встречи, совсем запыхавшись и вспотев; außer Atem — запыхавшись: «внедыхания»). So ergeht es auch der Luft vor einem Flugzeugflügel (также происходит и с воздухом /плывущим/ перед крылом самолета)!

Speziell ist aber der Effekt (но особенным является эффект), dass wegen der schnelleren Luft oben am Flügel (что из-за ускоряющегося воздуха над крылом самолета) das Flugzeug praktisch von der Luft hoch gezogen wird (самолет как-будто подтягивается воздухом наверх).

Also heben die Luftflüsse das Flugzeug hoch (итак, воздушные потоки поднимают самолет наверх), und durch den Luftstrom wird auch die Hebekraft geboren (и из-за воздушного потока рождается подъемная сила). Da dein Freund keine „Luft“ ist (так как твой друг — не воздух), und sich auch nicht so schnell bewegen kann wie ein Flugzeug (и не может передвигаться так быстро, как самолет) wird er sich nicht heben, und den Hügel, auf dem er mit seinem Rad fährt, sicher auch nicht (он не станет приподниматься, и холм, по которому он катится на своем велосипеде, конечно же, тоже не /приподнимет/).

Natürlich fliegt das Flugzeug auch (конечно, самолет также летит), weil es Motoren hat (потому что у него есть моторы), die es vorwärts bewegen (которые двигают его вперед). Wenn es keine hat (если же у него их нет), muss es von einem anderen auf die nötige Geschwindigkeit gezogen werden (то необходимая скорость должна быть извлечена из чего-либо другого) — das ist der Fall bei Segelflugzeugen, die keine Motoren haben (как в случае с планерами, у которых нет моторов; dasSegel— парус).

Wenn die Hebekraft gleich groß ist wie die Gravitationskraft auf der Erde (когда подъемная сила становится такой же по величине, как и сила притяжения земли = приравнивается к силе притяжения земли), fliegt es geradeaus (он летит прямо), das Flugzeug ist dann im „Gleichgewicht“ (тогда самолет находится в состоянии равновесия). Zum Landen senkt der Pilot die Nase des Flugzeugs (для приземления пилот опускает нос самолета), und bringt es somit runter (и таким образом ведет его вниз), und beim Starten muss er die Nase nach oben tun (а при старте он должен поднимать нос /самолета/).

Sagt der Pilot den Passagieren, dass sie sich anschnallen müssen (если пилот объявляет пассажирам, что они должны пристегнуться, ist das nicht aus Spaß (это не ради развлечения), oder nur damit alle an ihrem Platz sitzen bleiben (или только для того, чтобы все сидели на своих местах), sondern meistens weil das Flugzeug sein Gleichwicht verliert (а в большинстве случаев потому, что самолет теряет равновесие). Das kann sein, weil der Pilot starten oder landen will (это может быть потому, что пилот хочет взлететь или приземлиться), oder auch wenn er durch schlechtes Wetter fliegt (или когда/если он летит при плохой погоде), und die Luft etwas wild rauf und runter bläst (и ветер яростно дует сверху и снизу), und dabei das Flugzeug ein wenig mitnimmt (и немного берет = передвигает с собой самолет). Also anschnallen sollte man sich im Flugzeug, damit man nicht aus dem Sitz fliegt, wenn das Flugzeug stark seine Richtung ändert (итак, пристегиваться в самолете надо для того, чтобы не слететь со своего сидения, когда самолет резко меняет направление).




Kannst Du dich noch daran erinnern, warum ein Luftballon fliegt?

Ein Flugzeug ist aber viel schwerer als Luft, die von ihm ersetzt wird, trotzdem fliegt ein Flugzeug! Warum?

Hier hilf die Bewegung nicht die Luft, wie beim Luftballon, aber eine Hebekraft. Diese Kraft kann nur existieren, und wird nur dann geboren, wenn das Flugzeug eine bestimmte Geschwindigkeit erreicht hat, und wenn es sich schnell durch die Luft bewegt.

Ein Flugzeugflügel hat eine ganz besondere Form, das ist ganz wichtig, damit es überhaupt fliegen kann. Wegen der speziellen Form des Flügels muss sich die Luftmasse wie vor einer Straßenabzweigung teilen, die Luftwege kommen jedoch wieder zusammen – wenn sie den ganzen Flügel umfasst haben. Der Weg oben über den Flügel ist aber viel weiter als der unten herum, deshalb muss sich der obere Teil der Luft mehr beeilen, damit er im genau gleichen Moment wie die Luft, die unten rumfließt, am Ende des Flügels ankommt. Das kannst Du dir so vorstellen: Dein Freund und Du fahren mit euren Fahrrädern auf einer flachen Straße, und da kommt ihr an eine Gabelung. Der eine Teil der Straße führt über einen leichten Hügel, der andere ein ganz wenig durch eine Senke. Ihr müsst euch aufteilen, weil der Weg nun für beide zu schmal geworden ist; also fährt dein Freund über den Hügel, aber du ganz wenig durch eine Senke. Ihr macht jedoch ab, dass ihr genau zur gleichen Zeit hinter dem Hindernis treffen müsst – dort wo die Straße wieder zusammenkommt. Es ist Dir jetzt schon klar, dass dein Freund viel mehr trampeln muss als Du und auch dass er ganz außer Atem und geschwitzt im Treffpunkt ankommt. So ergeht es auch der Luft vor einem Flugzeugflügel!

Speziell ist aber der Effekt, dass wegen der schnelleren Luft oben am Flügel das Flugzeug praktisch von der Luft hoch gezogen wird.

Also heben die Luftflüsse das Flugzeug hoch, und durch den Luftstrom wird auch die Hebekraft geboren. Da dein Freund keine „Luft“ ist, und sich auch nicht so schnell bewegen kann wie ein Flugzeug, wird er sich nicht heben, und den Hügel, auf dem er mit seinem Rad fährt, sicher auch nicht.

Natürlich fliegt das Flugzeug auch, weil es Motoren hat, die es vorwärts bewegen. Wenn es keine hat, muss es von einem anderen auf die nötige Geschwindigkeit gezogen werden – das ist der Fall bei Segelflugzeugen, die keine Motoren haben.

Wenn die Hebekraft gleich groß ist wie die Gravitationskraft auf der Erde, fliegt es geradeaus, das Flugzeug ist dann im „Gleichgewicht“. Zum Landen senkt der Pilot die Nase des Flugzeugs und bringt es somit runter, und beim Starten muss er die Nase nach oben tun.

Sagt der Pilot den Passagieren, dass sie sich anschnallen müssen, ist das nicht aus Spaß, oder nur damit alle an ihrem Platz sitzen bleiben, sondern meistens weil das Flugzeug sein Gleichwicht verliert. Das kann sein, weil der Pilot starten oder landen will, oder auch wenn er durch schlechtes Wetter fliegt, und die Luft etwas wild rauf und runter bläst, und dabei das Flugzeug ein wenig mitnimmt. Also anschnallen sollte man sich im Flugzeug, damit man nicht aus dem Sitz fliegt, wenn das Flugzeug stark seine Richtung ändert.







 

Главная | В избранное | Наш E-MAIL | Добавить материал | Нашёл ошибку | Наверх